Historie

  • 1992 Gründung als Einzelunternehmen in Neubiberg bei München
  • 1997 Umzug in größere Betriebsräume in Neubiberg
  • 1998 Gründung der HME Industrieelektronik GmbH
  • 1999 Herstellung von Dickschichthybridschaltungen
  • 2001 Verguß mit Reaktionsharzsystemen
  • 2002 Zertifizierung nach ISO9001:2000
  • 2003 Zertifizierung nach ISO 14001
  • 2004 Umzug an den neuen Standort Putzbrunn (München) mit ca. 500m2 Labors und Fertigungsfläche und einer Gesamtfläche von ca. 1500m2
  • 2006 Eröffung des Geschäftsbereiches Normteilzentrale.de
  • 2007 Erweiterung der Fertigungskapazitäten durch SMD Bestücksystem
  • 2008 Erweiterung unserer Mechanik mit CNC Fräsmaschine Deckel MAHO FP3-50 
  • 2010 Einführung eines E-Test-/ und HV-Testsystems mit 1KV Typ W424
  • 2013 / 2016 / 2017 Inbetriebnahme von rotativen Präzisionsabmantel- und Abisoliermaschinen
  • 2017 Einführung eines weiteren E-Test-/ und HV-Testsystems mit 1.5KV Typ W434
  • 2017 Erweiterung um eine vollautomatische Präzisionsabläng- und Abisoliermaschine Typ Multistrip 9480.
  • 2017 Einführung einer Hotmelt-/ Heißklebespritzgussmaschine 
  • 2018 erfolgreiche Rezertifizierung und Umstellung auf ISO9001:2015
  • 2018  20-jähriges Firmenjubiläum HME Industrieelektronik GmbH
  • 2018 Einführung eines weiteren E-Test-/ und HV-Testsystems mit 1.0KV Typ W434